März 2022: Ausstellung Steampunk im Lausitz-Park Cotbus

Steamrose Zeitreisefestival 2019

Anlässlich der Seifenkistenaustellung im Lausitzpark wurde Frau Hubrich (DSK) nach weiteren Ausstellungsideen angefragt. So wurde die Idee einer Steampunkausstellung geboren.
Da auch wir eine Seifenkiste für diese Ausstellung zur Verfügung stellten kamen wir schnell ins Gespräch mit dem Centermanagement des Lausitzparks und so wurden die ersten Ideen geboren. Nun hatten wir Zeit diese Idee auszuarbeiten.
Von Jonny Egon Sachse aus Berlin erhielten wir mehrere Steampunkaccessoires, welche wir mit nutzen durften.
Anfang Januar 2022 saßen Frau Kathleen Hubrich und Frau Chris Ruhbach (Ravenchild) mit dem Centermanagement zusammen und sie stellten zunächst das Thema Steampunk vor. Dann erklärten sie, was sie vor hatten und wie diese Ausstellung aussehen könnte und was wir dafür benötigten. Vom Management wurde uns mitgeteilt, dass ein Ladengeschäft für uns zur Verfügung stände, dieses wurde anschließend besichtigt und in die Ausstellungsideen eingebaut. Ein Termin war auch recht bald gefunden und so konnte es am 13. Februar 2022 starten.
Wir informierten unsere Partner, den Fotografen Heiner Stephan und den Jules Verne Experten Andreas Fehrmann, welche uns tatkräftig unterstützten. Außerdem holten wir uns die Zwergschlammelfenexpertin Anja Abendrot dazu. Für die Ausstellung war natürlich auch ein Abschritt für das Amt für Aetherangelegenheiten vorgesehen.
In einer Glasvitrine im Rondell des Lausitzpark waren Schmuck, Figuren, Bücher und Spiele zu sehen. Die Zwergschlammelfen hatten sich mit ihren Wohnungen breit gemacht. Verschiedene Jules Verne Exponate und besonders historische Bücher rundeten dieses Thema ab. "Steampunk meets Dampfross" heißt die Ausstellungsserie von Heiner Stephan und seine Fotos faszinieren immer wieder. Diese waren hauptsächlich im leerstehenden Ladengeschäft zu sehen. Mit Steampunk- Kleidung und verschiedenen Roll up konnte man das Thema weiter vertiefen..

Forst (Lausitz)